+++ buchen Sie Ihre Malapascua Unterkunft gleich hier mit agoda - einfach, sicher, schnell +++

Visayas Inseln, Philippinen

Die Insel Malapascua


Malapascua Video   ---  Fragen Sie mich  ---  Wechselkurs

Visayas Karte einblenden   ---  Flug suchen  ---   Kalender einblenden

buchen mit agoda.com    ---   buchen mit booking.com

Malapascua Karte

Malapascua ist eine wirklich kleine Inselperle nördlich von Cebu. Mit nur 2 qkm Fläche kann man sie in nicht einmal einer Stunde zu Fuß erkunden. Und dabei findet man trotz der geringen Größe einige schöne Strände und Plätze, und zahlreiche einfache Bungalow-Resorts. Die kleine Palmeninsel mit ihrem weissen Sand und dem kristallklaren Wasser ist v.a. durch Taucher bekannt geworden, denn im Meer kann man regelmäßig die seltenen Fuchshaie (Tresher Sharks) beobachten.



Aber mittlerweile kommen auch Urlauber, die einfach nur die idyllische und familiäre Atmosphäre der kleinen Insel geniessen möchten, um in aller Ruhe die Tage und Nächte am schönen Strand zu verbringen. Am beliebtesten ist der Bounty Beach an der Südküste. Hier befinden sich die meisten Resorts und Restaurants. Abends ist es hier bei gekonnter Lichtdekoration besonders heimelig, wenn man mit Cocktail oder frischem Seafood direkt und in aller Ruhe auf dem Strand sitzen kann.



Visayas Visayas

Wer Robinsonatmosphäre mag, sollte einige Tage bleiben und richtig abschalten. Ansonsten kann man Malapascua natürlich auch nur kurz besuchen. Ziel eines Inselhüpfens in den Visayas muss Malapascua in jedem Falle sein.



Der Taifun Haiyan (bzw. Yolanda) hat die Insel im November 2013 voll getroffen. Zunächst schien es, als sei nahezu alles zerstört und unwiederbringlich verloren. Aber schon nach einem Jahr haben die wenigen Einwohner ihr Inselparadies wieder hergerichtet. Einige der schönen großen Palmen und Schatten spendenden Bäume sind zwar abgeknickt und viele Bungalows waren zerstört, aber die Schäden sind behoben, und die Natur hat sich von dem Desaster erholt.



Visayas Visayas

Anreise


Vom Cebu-City Busbahnhof fahren Busse (Ceres Aircon) und Kleinbusse in etwa 4 Stdn. nach Maya, den nördlichsten Küstenort auf Cebu. Dort verkehren die Auslegerboote nach Malapascua täglich bis 17 Uhr. Die Überfahrt kostet 50 Pesos und dauert gut 40 Minuten.



Vom Flughafen Mactan bis zum Busbahnhof muss man je nach Verkehr mit bis zu 60 Minuten rechnen. Die Taxifahrt kostet etwa 200-250 Pesos. Die anschliessende Busfahrt 150 Pesos.



Zwischen Abfahrt am Airport und Ankunft in Maya sollte man also mit mindestens fünf Stunden rechnen. Da ist es manchmal besser, zunächst auf Mactan oder in Cebu zu übernachten und am nächsten Morgen in Ruhe zu starten.



Etwas schneller geht es mit dem Taxi direkt vom Flughafen, aber auch dann sollte man vier Stunden einkalkulieren und einen Fahrpreis von etwa 3000 Pesos.




Boracay-tropical-travel-Fotogalerie

tropical-fotos.de

die schönsten Strandresorts Thailands

Hotels mit agoda preiswert buchen

schnell den besten Flugpreis finden

Boracay entdecken

Gesundbrunnen Kokosnuss



tropical-travel-Reiseführer schnell den besten Flugpreis finden
Anzeige: Liebe, Freude, Harmonie - das zeitgemäße Buch der Selbsterkenntnis - jetzt bei amazon